Digitale Highspeed-Kameratechnik - Dynamische 3D-Messdatenerfassung

Die Erfassung von sehr schnellen Bewegungen, Verformungen oder Vibrationen mittels digitaler Kameratechnik findet ein breit gefächertes Anwendungsfeld in Wissenschaft, Industrie und Film. Ein typisches Beispiel in der Industrie sind Crash-Tests an Automobilen. Die Erfassung und die Auswertung dieser Daten liegen hauptsächlich im messtechnischen Bereich und werden dem Studiengang Angewandte Geodäsie zugeordnet. Lassen Sie sich von der Vorführung in diesem forschungsintensiven Bereich beeindrucken.

Standort: Geodäsiegebäude, 1. OG, Raum 104