Geoinformation in der Wirtschaft

Jeder kennt es: An der Kasse im Supermarkt wird man des Öfteren nach der Postleitzahl gefragt. Für Unternehmen ist es aus verschiedenen Gründen interessant zu wissen, wo ihre Kunden herkommen. Auf der Grundlage der Postleitzahlenerfassung werden Einzugsgebiete neu berechnet, neue Standorte geplant oder Zielgruppen lokalisiert. Erfahren Sie an dieser Station, welche Möglichkeiten Geomarketing bietet. Lernen Sie anhand von Beispielen aus dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Geoinformation, wie Geomarketing in der Praxis funktioniert.

Standort: Hauptgebäude, 1.OG, Raum 1 / 1a (Salons)